Joachim Lang drittes Mal in Folge Karriereberater bei Recruiting Tag in Ulm

Ulm, 17. September 2014 – Zum dritten Mal in Folge wird der Vorsitzende des Fördervereins der Hochschule Ulm und Geschäftsführer des Ingenieur-Unternehmens consinion, Joachim Lang, als Karriereberater beim VDI Recruiting Tag auftreten. Am 18. September werben Unternehmen und Forschungseinrichtungen von 11.00 bis 17.00 Uhr im Maritim (Basteistraße 40, 89073 Ulm) um qualifizierte Fachkräfte. Gleichzeitig haben Studierende und Absolventen aus technischen Fächern sowie berufstätige Ingenieure und Techniker die Möglichkeit sich bei Arbeitgebern vorzustellen und Bewerbungsunterlagen persönlich am Stand abzugeben.

„Mir liegen vor allem die Beratung der Absolventen, die einen Job suchen, und der Austausch von Unternehmen, Hochschulen und Bewerbern am Herzen“, so Lang. Der VDI Recruiting Tag findet jeweils an zahlreichen Standorten bundesweit statt, in Ulm seit dem Jahr 2012.

Welcher Arbeitgeber am besten zu welchem Bewerber passt, wie Unterlagen aufbereitet sein sollen, und wie Arbeitnehmer und Arbeitgeber sich gegenseitig überzeugen, das ist Teil der der Karriereberatung, für die die Veranstalter regelmäßige Fachleute engagieren. Joachim Lang, der vor 20 Jahren eines der größten Ingenieur-Dienstleistungsunternehmen im deutschsprachigen Raum gegründet hatte, gilt als einer der herausragenden Unternehmens- und Karriereberater.

„Früher haben sich viel mehr Fachleute um eine Anstellung beworben als freie Stellen vorhanden waren“, erklärt Lang. „Heute stehen die Unternehmen untereinander im Wettbewerb um die besten Arbeitskräfte. Die besten Mitarbeiter bekommt der, der überzeugt.“ In Beiträgen und Gastkommentaren wie zuletzt in der Branchenzeitung „VDI Nachrichten“ macht sich Lang regelmäßig für einen Austausch von Hochschulen und Unternehmen in Maschinenbau und Fahrzeugbau stark und plädiert für ein Miteinander von festangestellten Fachleuten und qualifizierten Zeitarbeitern bei der Entwicklung technischer Projekte. Im Mai hatte der Beirat im Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben (CNS) Lang zum neuen Vorsitzenden gewählt.
zurück